Wort des Gründers

 

Jeder, der Gott erfolgreich dienen möchte, muss darauf vorbereitet werden. Die Frage ist nur, ob dies an einer richtigen Bibelschule mit erfahrenen und hilfsbereiten Lehrern geschieht oder an der harten Schule des Lebens. Ich habe die letztere absolviert und ich muss sagen: Im Nachhinein hat man ein großartiges Zeugnis, doch ich empfehle sie nicht.

Der Herr hat mir den Auftrag gegeben, Charis Bible College zu gründen, um Menschen auf den vollzeitigen Dienst vorzubereiten. Er wollte, dass ich dabei auf besondere Weise vorgehe. Die Schule sollte ausgiebige Lehre aus dem Wort Gottes und praktische Erfahrung im geistlichen Dienst miteinander verbinden.

Ein Vorbild dafür finden wir im Alten Testament bei Elia und Elisa und der Schule der Propheten, sowie im Neuen Testament, als Paulus zu Timotheus sagte, er solle zuverlässige Leute darin anleiten, andere zu lehren. Ich wusste, dass unsere Absolventen durch diese Kombination viele der Probleme und Schwierigkeiten, auf die ich gestoßen bin, vermeiden können. Sie würden gut vorbereitet sein.

Wie auch immer Gott Dich führt, Vorbereitung ist niemals Zeitverschwendung. Die Statistiken zeigen: 80% aller Leute im vollzeitigen Dienst hören mit diesem vorzeitig auf. Und 80% von denen, die im Dienst bleiben, sind am Rande eines Burnouts. Ich glaube, die Ursache dieser Statistiken ist ein Mangel an Vorbereitung: geistlich, akademisch und praktisch.

Die meisten der Lehrer am Charis Bible College haben Jahrzehnte an Erfahrung im geistlichen Dienst und ihre Erfahrung kann dich davor bewahren, selbst zu einer Statistik zu werden. Zwei Jahre Vorbereitung sind ein geringer Preis für ein ganzes Leben an erfolgreichem geistlichen Dienst.

Falls der Herr zu dir darüber spricht, Charis zu besuchen, nimm mit uns Kontakt auf. Dies wird dir bei deiner Entscheidung helfen. Falls du dich entscheidest, an Charis teilzunehmen, garantiere ich dir, es wird dein Leben und das von denen in deinem Umfeld für immer verändern.



Andrew Wommack
– Gründer